Die Wohnungen in der Überbauung Matteo bieten alles, was man sich heute von einem  modernen Daheim wünscht. Wer hier wohnt, geniesst die urbane Lage mit all ihren Annehmlichkeiten: Geschäfte in Gehdistanz, eine gute Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz und attraktiven Erholungsraum wie Allmend und Pilatus fast vor der Türe. 

Auch die Wohnungen (Ateliers, 2.5 bis 4.5-Zimmer-Wohnungen) entsprechen dem heutigen Anspruch: Sie sind im Minergie-Eco-Standard gebaut, mit wertigen Materialien ausgestattet und – dank grosszügigen Fenster – lichtdurchflutet. Wer hier wohnt, profitiert zudem von den schweizweit einzigartigen Mobilitätspaketen und kann sich vom herrschenden Pioniergeist im aufstrebenden Lebensraum Luzern Süd anstecken lassen. 

Tag der offenen Türen, Samstag, 30. März von 10 bis 12 Uhr, Überbauung Mattenhof beim Bahnhof Kriens Mattenhof. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; der Weg zu den zwei Musterwohnungen ist gut ausgeschildert. www.matteo-luzern.ch

Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Matteo lädt ein! – IG LuzernSüd – Zuhause in Kriens, Horw und Luzern Antworten abbrechen